TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung Rotating Header Image

Frauen

Alles zu den Frauenteams

50 Jahre Frauenfußball bei der TuS Wickede

Lotte Specht

50 Jahre Frauenfußball bei der TuS Wickede/Ruhr – das muss gefeiert werden!

Am Samstag, 31. August wollen wir mit allen aktiven und ehemaligen Spielerinnen, Freunden, Gönnern, Weggefährten und allen, die sich in den letzten 50 Jahren mit uns verbunden gefühlt haben, dieses Jubiläum feiern. Damals war es noch gar nicht so selbstverständlich, dass Frauen Fußball spielten und es war bis 1969 vom DFB sogar noch verboten.  So gab es erst im April 1970 das erste Freundschaftsspiel, dass damals beim SV Hilbeck mit 1:0 gewonnen wurde. In der Zwischenzeit ist viel passiert: Kreisliga, Bezirksliga, Landesliga und sogar ein Jahr Westfalenliga liegen hinter uns. Viele Mannschaftsfahrten, Stadionbesuche und außerfußballerische Aktivitäten sind natürlich auch nicht zu kurz gekommen. Jede Zeit war auf ihre Weise schön und so soll am 31.08. im Sportheim auch ausgiebig über Erinnerungen geschwelgt werden. Erinnerungsstücke, Zeitungsartikel, Fotos – alles ist Willkommen und darf gerne mitgebracht werden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wir freuen uns auf Euch!

Quelle Soester Anzeiger:

03.02.19: 3. Platz bei Kreishallenmeisterschaften

Am Sonntag, 03.02.19 fanden die diesjährigen Kreishallenmeisterschaften in der Sassendorfer Ballsporthalle statt. Nach Absagen aus Soest und Günne wurde der Modus geändert und die sieben verbliebenen Mannschaften spielten im Modus jeder gegen jeden. Titelverteidiger und Favorit SuS Scheidingen setzte sich am Ende verdient durch. Unsere Frauen spielten als Kreisligist ein sehr gutes Turnier und wurden am Ende punktgleich mit Bezirksligist BV Sassendorf Dritter, nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses.

Die Tabelle:

1. SuS Scheidingen

2. BV Bad Sassendorf

3. TuS Wickede/Ruhr

4. SuS Scheidingen U23

5. TuS Bremen

6. SV Welver

7. SG Neuengeseke/Hovestadt

26.08.18: Der Ball rollt wieder – Auftaktsieg für Frauen

Nach 6wöchiger Vorbereitung sind unsere Frauen am vergangenen Sonntag endlich wieder in den Meisterschaftsbetrieb gestartet und konnten beim SV Welver einen 3:1 Sieg verbuchen. Die Tore schossen Shaylean Sowade (2) und Neuzugang Klaudia Kosmalska. Weiter geht’s bereits am Donnerstag im Kreispokalspiel beim SuS Günne. Anstoß ist um 19:30 Uhr an der Sperrmauer am Möhnesee.

Unsere U-17 Mädels befinden sich noch in der Vorbereitung. Das erste Vorbereitungsspiel gegen den SC Delbrück ging leider verloren. Weiter getestet wird am kommenden Sonntag bei den Mädels von VFL Platte-Heide und samstags zuvor im Kreispokalspiel (der Gegner wird noch ermittelt), bevor es dann am 09.09. zum 1. Meisterschaftsspiel im Kreisderby zum SuS Scheidingen geht.

Auch unsere U-13 Mädels haben bereits ein erstes Testspiel gegen RW Ahlen hinter sich. Weiter geht’s am kommenden Mittwoch gegen die D-Mädels von TuS Bremen, ehe am 08.09. der Meisterschaftsbetrieb gegen SG Bockum-Hövel startet.

04.06.18 Aufstiegsspiel mit 1:2 verloren

Es hat nicht sollen sein. Mit 1:2 verloren unsere Frauen am vergangenen Sonntag das 1. Relegationsspiel gegen Meister RW Ahlen mit 1:2. Ahlen ging in der 42. Minuten mit 1:0 in Führung und damit auch in die Halbzeitpause, aber Alina Wiemhoff konnte direkt nach Wiederanpfiff in der 47. Minute mit einem tollen Distanzschuß zum 1:1 ausgleichen. Den erneuten Führungstreffer zum 2:1 in der 62. Minute rannten unsere Frauen dann leider vergeblich hinterher, so dass es am Ende nicht reichte. Trotzallem gratulieren wir zur Vizemeisterschaft und einer tollen Kreisliga-Saison!

01.06.18 Aufstiegsspiel Frauen gegen RW Ahlen

Die Saison geht weiter! Am letzten Spieltag sicherten sich unsere Frauen noch die Vizemeisterschaft in der Kreisliga Soest/Lippstadt, nachdem man selber kampflos mit 2:0 gegen SG Ehringhausen/Dedinghausen am grünen Tisch gewonnen hatte (der Gegner hatte zu wenig Spielerinnen) und Kontrahent TuS Lipperode nur 0:0 gegen TuS Belecke II spielte! Eine starke Saison Mädels, Herzlichen Glückwunsch!

Der 2. Platz geht in die Relegation und so treffen unsere Frauen am Sonntag, 03.06. um 15 Uhr zu Hause auf unserem Rasenplatz auf den Meister der Kreisliga Beckum RW Ahlen. Der Sieger spielt dann eine Woche später in einem 2. Relegationsspiel den Aufstieg aus. RW Ahlen ist sicherlich kein leichter Gegner, im Kreispokalspiel haben wir dort knapp mit 2:3 verloren und wir wollen es Sonntag im Relegationsspiel besser machen, so Trainer Matthias Knorn vor der Partie.

Kommt zahlreich und unterstützt uns! Wir freuen uns auf viele Zuschauer!

Um 11 Uhr spielen unsere B-Mädels ihr letztes Saisonspiel zu Hause gegen den bereits feststehenden Absteiger FC SW Silschede II. Auch hier freuen wir uns natürlich über viel Unterstützung. Die Mädels können noch auf Platz 4 klettern.

Anmeldungen zum Hallenturnier laufen

Der Termin für unser im Winter stattfindendes traditionelles Hallenturnier für Frauenteams und B-Juniorinnen steht fest. Die Gemeinde hat uns den Sonntag, 21. Januar 2018 zugeteilt. Die Einladung ist geschrieben und verschickt und kann zudem in unserer Rubrik Turniere heruntergeladen werden. Wir freuen uns schon jetzt wieder über viel positives feedback und einen tollen Hallentag mit Euch im Januar! Mailt uns einfach kurz eure Zusage an turniere@wickede-frauenfussball.de

Einladung-Hallenturnier-2018

Zwischenbilanz bei Frauen und Mädels positiv

Die Zwischenbilanz im Herbst kann durchaus als positiv bezeichnet werden. Unsere jungen Frauen sind Ende August gut in die Saison gestartet, mussten bei den Spitzenmannschaften im September noch Lehrgeld zahlen und Niederlagen in Lipperode und Schmerlecke hinnehmen, haben sich dann aber wieder hervorragend verkauft und mischen nach 10 Spieltagen im oberen Drittel der Tabelle eifrig mit. Aktuell sind sie, aufgrund eines Spiels mehr auf dem Konto, sogar zwischenzeitlicher Tabellenführer. Aber die schweren Spiele stehen jetzt an. Sonntag gehts zum SuS Störmede und am Kirmessonntag weilt die U-23 vom SuS Scheingen bei uns Im Ohl. Danach wird man sehen, wohin die Reise geht. Es ist alles sehr eng an der Tabellenspitze.

Auch unsere B-Mädels sind gut in die Saison gestartet. Das neuformierte junge Team von Johannes Müller, Christopher Risse und Steffi Wrede steht in der Herbstferienpause im Mittelfeld der Bezirksliga 3, hat nach 6 Spieltagen die ausgeglichene Spielausbeute von 3 Siegen und 3 Niederlagen mit einem positiven Torverhältnis von 19:17. Nach den Ferien geht es geht es zum Tabellenführer SC Drolshagen zum schweren Auswärtsspiel. Danach findet das Heimspiel gegen die Zweite aus Iserlohn statt.

Unsere D-Mädels spielen seit dem Sommer in der gemeinsamen Kreisliga Unna/Hamm-Soest und haben die Hinrunde schon beendet. Gegen den Kamener SC konnte ein 6:2 Sieg eingefahren werden, ansonsten musste  noch viel Lehrgeld bezahlt werden.

 

 

Vorbereitung läuft in vollen Zügen

Bereits am Mittwoch, 19.07.17 bat unser neuer (alter) Trainer Matthias Knorn unsere Frauenmannschaft zum Trainingsauftakt der neuen Saison 17/18. Ein Neuanfang ist nach dem Abstieg aus der Bezirksliga geplant. Mit 12 neuen Gesichtern und endlich wieder einem breiten Kader mit vielen jungen Talenten möchte die Mannschaft in der kommenden Kreisligasaison oben mitmischen. Die Grundlagen hierfür sollen in der 6wöchigen Vorbereitungszeit gelegt werden. Vier Testspiele stehen dabei auf dem Plan:

30.07.17 um 15 Uhr beim SuS Reiste – Sieg mit 5:3 (unsere Tore erzielten Shaylean Sowade (2), Alina Wiemhoff, Celina Viale und Dieka Hendriks.

06.08.17 um 13 Uhr zu Hause gegen SV Bachum/Bergheim

13.08.17 um 11 Uhr beim TuS Bremen

20.08.17 um 13 Uhr zu Hause gegen SF Sümmern

Der Trainingsauftakt unsere B-Juniorinnen erfolgt am Montag, 07.08.2017 um 18 Uhr auf unserer Platzanlage.

Unsere D-Juniorinnen trainieren in den Ferien immer mittwochs von 17:30 – 18:45 Uhr.

03.02.17: B-Mädels in Ibbenbüren, Frauen bei KHM

Die Wintervorbereitung für die Rückrunde hat zwar schon begonnen, aber das kommende Wochenende steht nochmals ganz im Zeichen des Hallenfußballs. Unsere Frauen spielen am Sonntag bei den Kreishallenmeisterschaften in Bremen um den begehrten Kreistitel. In 3 Gruppen à 3 Mannschaften wird ab 11:30 Uhr um den Dirk-Meiberg-Cup gefightet.  Wir treffen in Gruppe A auf die Kreisligisten MFFC Soest und SC Neuengeseke. Die jeweils ersten der 3 Gruppen spielen am Ende um Platz 1 – 3, die drei Zweiten um Platz 4 – 6 usw.

Für unsere B-Mädels geht es schon am frühen Samstag Morgen ins Münsterland zu Arminia Ibbenbüren zu den Westfalenhallenmeisterschaften. Seit Jahren sind unsere Mädels Dauergast bei dem 2-Tages-Event mit Übernachtung in der Jugendherberge in Tecklenburg und auch in diesem Jahr hat sich das Team von Johannes Müller, Christopher Risse und Stefanie Wrede wieder qualifiziert. In der Gruppe C kommt es am Samstag um Sonntag zu den Partien gegen die beiden Regionalligisten Arminia Ibbenbüren und Fortuna Freudenberg, die Westfalenligisten Union Wessum, FC/JS Hillerheide-Recklinghausen, sowie die Bezirksligisten SV Ottbergen/Bruchhausen, SV Hohenlimburg, Westfalia Hopsten, SG Coesfeld und BV Werther.

Wir wünschen allen Spielerinnen Viel Spass und Erfolg!

MajaU17 CelinaU17

Vorbereitung im vollen Gange

Bereits seit knapp 4 Wochen befinden sich unsere Frauen unter unserem neuen Trainer Holger Kürpick wieder in der Saisonvorbereitung. Auch unsere B-Juniorinnen mit ihrem Trainergespann Johannes Müller/Christopher Risse und Steffi Wrede sind seit Anfang der Woche wieder im Lauftraining. Die Termine im Überblick:

Frauen:

17.07. Spiel gegen HohenlimburgII 1:3

24.07. Spiel gegen Huckarde 2:3

03.08. Spiel gegen Frömern 6:5

06.08. Blitzturnier in Hamm

07.08. Spiel um 15 Uhr in Sundern

14.08. Saisonauftakt beim Wambeler SV um 15 Uhr

 

B-Juniorinnen:

07.08. Spiel um 11 Uhr zu Hause gegen Hillerheide

14.08. Spiel um 11 Uhr zu Hause gegen Dorstfeld

21.08. Spiel um 11 Uhr zu Hause gegen Delbrück

27.08. Pokal-Wochenende

24.08. Spiel um 18:30 Uhr zu Hause gegen Heeren

 

 

17.01.16: Flaesheim gewinnt Hallenturniere

Am heutigen Sonntag fanden wieder unser B-Juniorinnen und Frauen Hallenturniere in der Wickeder Gerkensporthalle statt. Am Ende siegten sowohl bei den Mädels, als auch bei den Frauen SuS Concordia Flaesheim.

Turnierkoordinatoren Anja Niggemann und Andreas Schober zeigte sich mit dem Turnierverlauf zufrieden. Trotz Schnee und bis auf FC BW Voerde bei den Frauen, waren alle Mannschaften da, es gab keine größeren Verletzungen, toller Hallenfußball, viele Zuschauer und zwei verdiente Turniersieger.

B-Juniorinnen:

Die Platzierungsspiele:

1. Halbfinale: Flaesheim – Droslhagen 4:3 n. N.

2. Halbfinale: Lütgendortmund – Lippstadt 3:1

Spiel um Platz 3: Drolshagen – Lippstadt 1:3

Endspiel: Flaesheim – Lütgendortmund 3:2

Die Tabelle:

1. SuS Concordia Flaesheim

2. SG Lütgendortmund

3. SV Lippstadt

4. SC Drolshagen

img_0479

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frauen:

Die Platzierungsspiele:

1. Halbfinale: Flaesheim – Dorstfeld 2:0 n. E.

2. Halbfinale: Oesbern – Lippstadt 2:0

Spiel um Platz 3: Dorstfeld – Lippstadt 3:1

Endspiel: Flaesheim – Oesbern 3:2

Tabelle:

1. SuS Concordia Flaesheim

2. SV Oesbern

3. DJK Eintracht Dorstfeld

4. SV Lippstadt

img_0490

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen Schiedsrichtern bedanken, dass sie die Spiele für uns geleitet haben und nicht zu vergessen auch nochmals ein dickes dickes Danke schön an das gesamte Helferteam, ohne die so ein Turnier nicht auf die Beine gestellt werden könnte. Danke!

Die Spielpläne mit Endergebnissen können hier heruntergeladen werden:

Kopie von Halle-2016-Frauen2x5-ende-2

Halle-2016-B-Juniorinnen-Endergebnisse

09.09.15: Teams nach Saisonstart mit Luft nach oben – B-Mädels im Kreispokalendspiel

Die ersten Meisterschaftsspiele sind absolviert und bei allen drei Teams ist noch etwas Sand im Getriebe. Die Frauenmannschaft startet mit zwei Saisonniederlagen, wobei die 1:2 Heimniederlage gegen Aufsteiger Westfalia Wickede durchaus vermeidbar gewesen wäre, wenn alle Torchancen genutzt worden wären. Auch bei den B-Juniorinnen hapert es noch an der Chancenauswertung. Beide Heimspiele gegen Lütgendortmund und Silschede gingen knapp verloren, das Auswärtsspiel in Bochum-Linden hingegen konnte verdient mit 2:0 gewonnen werden. Die neugegründete D-Juniorinnen Mannschaft zahlt erwartungsgemäß noch Lehrgeld in der Kreisliga Soest/Lippstadt. Gegen Dedinghausen gab es zu Beginn eine saftige 0:21 Klatsche, im zweiten Spiel gegen Lippstadt lief es schon ein wenig besser (0:11) und gegen SV Welver am vergangenen Wochenende merkte man dem jungen Team schon an, dass etwas Spielpraxis gut tut und weiter voran bringt. Am Ende stand es zwar auch hier 0:3, doch auch ein Unentschieden wäre verdient gewesen.

Für das Kreispokalendspiel der B-Juniorinnen haben sich unsere Mädels souverän das 6. Jahr in Folge qualifiziert. Es kommt zur Neuauflage der vergangenen Jahre gegen den Westfalenligisten SuS Scheidingen. Als unterklassiges Team genießen wir Heimrecht und spielen am Freitag, 02.10.15 um 18:30 Uhr auf unserem Kunstrasenplatz Im Ohl.

Trainingsauftakt für Frauen und Mädchen

So langsam geht es wieder los… Unsere Frauen trainieren schon fleißig wieder seit dem 13.07. auf unserer Sportanlage, um die konditionellen Grundlagen für die anstehende neue Saison 15/16 zu legen und auch für unsere Bezirksliga B-Mädels geht es am Montag, 27.07. um 18:30 Uhr wieder los. Die D-Juniorinnen hingegen dürfen die Sommerferien noch ein Paar Tage länger genießen und starten am Mittwoch, 05.08. um 17:45 Uhr mit dem Training.

Vorbereitungsspiele finden wie folgt statt:

Frauen:

So. 26.07. 14 Uhr SuS Scheidingen (auswärts)

So. 02.08. 13 Uhr TuRa Freienohl (heim)

Mi. 05.08. 19:30 ASSV Letmathe (heim)

Sa+So. 8.+9.8. Turnier in Iserlohn

So. 16.08. 13 Uhr TuS Oeventrop (heim)

So. 23.08. 13 Uhr SuS Reiste (auswärts)

So. 30.08. Saisonstart in Huckarde

B-Juniorinnen:

Sa. 08.08. Turnier in Westfalia Wickede

So. 09.08. 11 Uhr Hammer SpVg (auswärts)

So. 16.08. 16 Uhr SC Delbrück (auswärts)

Mi. 19.08. 18:30 VFL Bochum U15 (heim)

So. 23.08. Saisonstart gegen Lütgendortmund

28.09.14: Danke schön an Great Body

Die Spielerinnen der 2. Frauenmannschaft der TuS Wickede bedanken sich bei Sebastian Hoppe von Great Body für das großartige Sponsoring! Im Anschluß an die tolle Aktion konnte gestern dann auch endlich der erste Punktgewinn der Saison gefeiert werden. Gegen den Tabellendritten SV Westfalia Huckarde hieß es am Ende 2:2 Unentschieden. Britta Dransfeld und Maike Walther sorgten für die zwischenzeitliche 2:0 Führung.Sponsor Zweite

31.08.14: Saisonstart für Frauen und Mädels

Am gestrigen Sonntag ging es endlich wieder los. Unsere beiden Frauenteams und B-Juniorinnen sind in die Saison gestartet. Die 1. Frauenmannschaft musste zum Auswärtsspiel nach BV Brambauer-Lünen, die zu dieser Saison aus der Landesliga 3 umgruppiert wurden. Breits nach einer Minute führte das Schober/Knorn-Team mit 1:0. Stürmerin Jana Gropengießer brachte ihre Farben früh in Front. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlußtreffer konnte Marie Grothe in der 13. Minute auf 2:1 erhöhen, ehe Yvonne Krämer in der 36. Minute den 3:1 Halbzeitstand schoss. Erneut Grothe (65.) und Krämer (82./89.) machten den 6:1 Auftaktsieg perfekt.

Die 2. Frauenmannschaft musste im Auswärtsspiel bei der BG Schwerin im Vorort von Castrop-Rauxel leider eine 0:1 Niederlage hinnehmen, konnte aus der starken ersten Halbzeit kein Profit schlagen und mussten aufgrund einer schwachen zweiten Hälfte in der 70. Minute den Gegentreffer hinnehmen.

Besser lief es bei unserer neuformierten B-Juniorinnen-Mannschaft. Das junge Team konnte nach dem Abstieg aus der Westfalenliga ihr erstes Bezirksligaspiel auf heimischem Platz gegen Waldesrand-Linden mit 1:0 gewinnen. Ann-Kathrin Düser war nach ihrem Freistoßtor in der 13. Minute die gefeierte Spielerin auf dem Platz. Großes Lob geht aber auch an unsere starke Torfrau Magdalena Hof, die ein ums andere Mal hervorragend parierte.

29.05.14: Frauen erneut Kreispokalsieger – 8:7 n.E.

Kreispokalsieger und Titel verteidigt und das in einem hochspannenden Finale am Lippstädter Waldschlösschen. Erst nach 120 Minuten und anschließendem Elfmeterschießen konnte Captain Anne-Christine Schmidt den Siegerpokal aus den Händen von unserem Kreisvorsitzendem Franz-Josef Jochheim, Frauenbeauftragter des Kreises Soest Ulli Rensmann und dem Hauptsponsor Weißenburger Pilsener entgegennehmen.

Nachdem Hovestadt nach 35 Minuten mit 0:2 führte, konnte Vivien Greinert noch vor der Pause in der 44. Minute auf 1:2 verkürzen. Nach dem Seitenwechsel war das Schober-Team dann auch wesentlich besser im Spiel angekommen, musste man in der ersten Halbzeit doch einem Feldvorteil für Hovestadt zugestehen. Anne Tankink traf in der 55. Minute per Foulelfmeter nach Foulspiel an Paula Peck zum 2:2. Dana Seketa traf kurz vor Ende noch das Lattenkreuz, Neuzugang Yvonne Krämer vergab kurze Zeit später aussichtsreich.

So ging es in die Verlängerung. Diese blieb torlos, so dass ein Elfmeterschießen entscheiden musste. Alle 5 Schützinnen beider Teams trafen. Für Wickede: Anne Tankink, Paula Peck, Dana Seketa, Chrissie Schmidt und Yvonne Krämer. Youngester Vivien Greinert trat als 6. Schützin an und traf – im Gegenzug hielt Torfrau Sarah Bukmakowski den 6. Schuß der Gegner. Ende – Aus – Sieg – Pokalsieg. Mit 8:7 n. E. konnten sich die Wickederinnen jubelnd in den Armen liegen, wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und holten den Pott erneut nach Wickede.

10155617_751292594911018_196329946605756116_n10342835_751292608244350_1530723391981404895_n

Kreispokalfinale Wickede – Hovestadt steht bevor

Am Donnerstag, Christi Himmelfahrt, den 29.05. ist es endlich so weit und die 1. Frauenmannschaft trifft im Kreispokalfinale auf den Tabellenführer der Bezirksliga 2 Germania Hovestadt. Nachdem man im letzten Jahr als Underdog den Pokal gegen Westfalenligist TuS Lipperode erstmals seit Jahren wieder gewinnen konnte, geht das Schober-Team dieses Jahr sicherlich, aufgrund der höheren Spielklasse, als Favorit in das Finale. Die Mannschaft möchte den Titel natürlich verteidigen, hofft auf zahlreiche Unterstützung von Fans, Freunden und Bekannten. Gespielt wird dieses Jahr Am Waldschlösschen des SV Lippstadt. Der Anstoss erfolgt um 14:30 Uhr.

30.04.14: Frauen erreichen Kreispokalendspiel

Am gestrigen Mittwoch Abend ließen sich unsere Frauen auch nicht von der Gewitterunterbrechung beirren und zogen nach einem nicht unverdienten 2:1 Sieg über Bezirksligist SuS Scheidingen erneut ins Kreispokalfinale. Bereits in der ersten Halbzeit legte das Schober-Team den Grundstein zum Sieg, führte nach 20 Minuten durch einen satten Schuss ins lange Eck von der Strafraumgrenze durch Paula Peck mit 1:0. Auch in der Folge hatten unsere Wickederinnen mehr vom Spiel, ließen den Gegner kaum bis zum eigenen 16ner kommen, um Interimstorfrau Vivien Greinert, die die im Stau stehendende etatmäßige Torfrau Sarah Bukmakowski bis zur 75 Minute vertrat, nicht in ‚Gefahr‘ zu bringen und trafen in der 38. Minute verdient zur 2:0 Führung. Anne Tankink drückte eine maßgerecht hereingegebene Ecke von Chrissie Schmidt ins lange Eck, ließ der Scheidinger Tofrau keine Chance. So ging es in die Halbzeitpause.

Nach gut 40 Minuten Unterbrechung ging es dann weiter, das Gewitter war endlich vorbeigezogen und das Spiel ließ etwas an Fahrt nach. Scheidingen wurde mutiger, Chancen gab es aber auf beiden Seiten. Das einzige Tor im zweiten Durchgang schoss der Captain der Scheidingerinnen in der 60. Minute. So hieß es am Ende 2:1 und die erneute Finalteilnahme war perfekt. An Christi Himelfahrt 29.05. geht es nun zur Titelverteidung gegen Germania Hovestadt. Gespielt wird im Stadion Am Waldschlösschen von SV Lippstadt. Anstoss ist um 14:30 Uhr.

16.04.14: Frauen besiegen Oelde im Pokal mit 8:0

Am gestrigen Mittwoch zogen unsere Frauen souverän und verdient gegen Bezirksligist SpVg Oelde in das Kreispokal- Halbfinale ein. Mit einem 8:0 Sieg ließ das Schober-Team nie einen Zweifel daran, das Spiel aus der Hand zu geben. Bereits nach einer halben Stunde stand es 3:0 durch Treffer von Laura Gördes, Jasmin Lino dos Santos und Paula Peck. Der Gegner versuchte sich auf dem extrem kleinen Kunstrasenplatz einzuigeln und zu mauern, Tofrau Sarah Bukmakowski erlebte einen ruhigen Abend. Im zweiten Spielabschnitt trafen erneut Peck und Gördes, U-17 Spielerin Marie Grothe, sowie Anne Tankink doppelt.

Im Halbfinale kommt es nun zum Kreisderby gegen SuS Scheidingen. Die Partie ist offiziell für den 01.05. um 15 Uhr angesetzt, evtl. kommt es zu einer Vorverlegung auf den 30.04. Wir berichten…

Frauen- und B-Mädels Hallenturnier am 12.01.2014

Am Sonntag, 12.01.2014 richtet die Frauen- und Mädchenabteilung wieder ihre diesjährigen Hallenturniere aus. Los gehts vormittags ab 9:15 Uhr mit den B-Juniorinnen. 10 Teams kämpfen in 2 Gruppen à 5 Mannschaften um den Einzug ins Halbfinale. Bei den Frauen, welches zum ersten Mal nach 3 Jahren wieder ausgerichtet werden kann, spielen 12 Mannschaften in 3 Gruppen ab 14:15 Uhr um die Preisgelder. Bei beiden Turnieren werden die besten Spielerinnen und Torfrauen gewählt und geehrt. Wir würden uns wieder über zahlreiche Zuschauer freuen – für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt.

Die Turnierpläne zum downloaden:

Halle-2014-B-Juniorinnen

Halle-2014-Frauen