TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung Rotating Header Image

Aufstiegsrunde für B-Juniorinnen: 2:2 in Freudenberg

Unsere B-I Mädels erreichten bereits am vergangenen Samstag durch ein 2:2 im Nachholspiel beim SV Fortuna Freudenberg die Aufstiegsrunde zur Bundesliga West/Südwest. Unsere Mädels wirkten sichtlich nervös und trafen auf einen hochmotivierten Gegner, der von Beginn an voll dagegenhielt, fanden so in der ersten Halbzeit nur mühsam in ihr gewohntes Spiel. Dies änderte sich Gott sei Dank nach dem Wechsel. Isabell Besong war als Joker im Sturmzentrum gerade einmal 3 Minuten auf dem Platz, als sie einen Eckball per Kopf zur 1:0 Führung in die Maschen beförderte. Nur 9 Minuten später zog Besong auf Zuspiel von Marie Grothe aus zehn Meter zum 2:0 ab.

Leider wendete sich die Partie danach. Der Schiedsrichter wurde auf einmal zwölfter Mann der Gastgeber, pfiff jede Szene gegen die Wickeder Mannschaft. Vor dem 1:2 Anschlußtreffer gab es ein klares Foul an Kapitän Grothe, der Pfiff blieb aus und der Treffer zählte. Auch der Foulelfmeter in der letzten Minute war ein Witz. Zum einen war es kein Foulspiel, zum anderen lächerlich, dass es eine Wiederholung gab, nachdem Tofrau Magdalena Hof den ersten Versuch gehalten hatte.

Nichts destotrotz reichte am Ende der eine verdiente Punkt für das Erreichen der Aufstiegsrunde zur Bundesliga und die Trainer und das Team feierten nach Abpfiff ausgelassen den 4. Platz. Damit hatte zu Beginn der Saison niemand gerechnet, wollte man dem sehr jungen Team doch Zeit geben sich zu finden und in der Westfalenliga zu aklimatisieren, umso beachtlicher der Zwischenerfolg!

Wann und wie es weiter geht steht noch nicht fest. Erstmal werden nun noch ein Paar Hallenturniere gespielt, in Ibbenbüren an der Westfalenhallenmeisterschaft teilgenommen und am 24.02. geht es im Westfalenpokal gegen SC Drolshagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.