TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung Rotating Header Image

29.05.14: Frauen erneut Kreispokalsieger – 8:7 n.E.

Kreispokalsieger und Titel verteidigt und das in einem hochspannenden Finale am Lippstädter Waldschlösschen. Erst nach 120 Minuten und anschließendem Elfmeterschießen konnte Captain Anne-Christine Schmidt den Siegerpokal aus den Händen von unserem Kreisvorsitzendem Franz-Josef Jochheim, Frauenbeauftragter des Kreises Soest Ulli Rensmann und dem Hauptsponsor Weißenburger Pilsener entgegennehmen.

Nachdem Hovestadt nach 35 Minuten mit 0:2 führte, konnte Vivien Greinert noch vor der Pause in der 44. Minute auf 1:2 verkürzen. Nach dem Seitenwechsel war das Schober-Team dann auch wesentlich besser im Spiel angekommen, musste man in der ersten Halbzeit doch einem Feldvorteil für Hovestadt zugestehen. Anne Tankink traf in der 55. Minute per Foulelfmeter nach Foulspiel an Paula Peck zum 2:2. Dana Seketa traf kurz vor Ende noch das Lattenkreuz, Neuzugang Yvonne Krämer vergab kurze Zeit später aussichtsreich.

So ging es in die Verlängerung. Diese blieb torlos, so dass ein Elfmeterschießen entscheiden musste. Alle 5 Schützinnen beider Teams trafen. Für Wickede: Anne Tankink, Paula Peck, Dana Seketa, Chrissie Schmidt und Yvonne Krämer. Youngester Vivien Greinert trat als 6. Schützin an und traf – im Gegenzug hielt Torfrau Sarah Bukmakowski den 6. Schuß der Gegner. Ende – Aus – Sieg – Pokalsieg. Mit 8:7 n. E. konnten sich die Wickederinnen jubelnd in den Armen liegen, wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und holten den Pott erneut nach Wickede.

10155617_751292594911018_196329946605756116_n10342835_751292608244350_1530723391981404895_n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.