TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung Rotating Header Image

Volle besiegelt 2:0 Sieg über Höntrop – Zweite 3:3

Mit einem 2:0 Sieg über den SV Höntrop konnte unsere 1. Frauen am Ostermontag Platz 1 der Landesliga Tabelle verteidigen. Ohne viel Glanz, aber mit einer stabilen Abwehr und einigen guten Ballstafetten in die Offensive hätten Vollenberg & Co. bereits in den ersten Minuten den Führungstreffer erzielen können. Unsere Frauen blieben spielbestimmend, so dass Christine Vollenberg in der 22. Minute eine scharfte Hereingabe von Klaudia Kosmalska per Kopf zum 1:0 Führungstor nutzen konnte. Tofrau Caro Henze musste nur einmal in brenzliger Lage mit dem Fuß abwehren. In der Folge fehlte unseren Frauen ein wenig der Zug zum Tor, sie verwalteten das Spiel, hatten mehr Ballbesitz, kamen aber nicht mehr zu zwingenden Torchancen. Im zweiten Durchgang verpasste Larissa Tober aus aussichstreicher Position, ehe erneut Captain Vollenberg in der Schlußphase alles klar machte und nach Pass von Paula Peck zum 2:0 einnetzte (75. Minute).

Die zweite Frauen musste zum frühen Auswärtsspiel zum SV Schmerlecke. Nach der 1:5 Heimspielklatsche in der Hinrunde war Wiedergutmachung angesagt und mit dem 3:3 Auswärtspunkt konnten Trainer und Team am Ende gut leben. In einer kampfbetonten Partie fanden unsere Frauen etwas besser ins Spiel und gingen durch Lara Struckmeyer in der 22. Minute in Führung. In der Folge schienen beide Abwehrreihen nicht ganz sattelfest, folgten prompt die Tore zum 1:1 (23.) , 2:1 (29. FE für Schmerlecke) und 2:2 (32., erneut durch Struckmeyer). Auf den 3:2 Führungstreffer für Schmerlecke in der 56. Minute antwortete Captain Chris Rösner mit einem direkt verwandelten Freistoß in der 68. Minute zum 3:3, der dann auch den Endstand besiegelte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.